Hürth blüht!

Mehr Lebensraum für Bienen
und andere Insekten.

Mehr Blühflächen für Hürth!

2019 legen wir in Hürth mit verschiedenen Partnern neue Blühflächen an.
Der BUND Hürth bündelt die verschiedenen Vorgehensweisen und vernetzt die verschiedenen Akteure.

 

Insektensterben und Rückgang der Biodiversität sind die großen Themen. Dem wollen wir gemeinsam entgegenwirken und städtische Grünflächen ökologisch aufwerten.

Neuigkeiten

Blühende Vorgärten 2022

Blühende Vorgärten 2022

25.05.2022

Auch in 2022 wurden wieder prächtig blühende Vorgärten mit der Plakette "Ausgezeichneter blühender Vorgarten" ausgezeichnet.
Ihr Vorgarten blüht auch prächtig? Bewerben Sie sich!
Gärten und Vorgärten machen in Summe ein große Fläche aus und bieten daher eine gute Möglichkeit lokal vor seiner Haustüre Biodiversität zu fördern.
Sensenmahd 2021

Sensenmahd 2021

25.06.2021

Einige Flächen werden dieses Jahr von BUND Aktiven mit der Sense gemäht. Die Mahd mit der Sense ist besonders schonend und macht Spaß.
Blühwiesen werden üblicherweise einmal im Sommer gemäht, um eine zweite Blüte zu erreichen und dominante Arten zurückzudrängen. Wir wenden eine sog. Streifenmahd an, bei der nur eine Hälfte der Fläche gemäht wird, um Insekten auch weiterhin Schutz und Nahrung zu bieten. Weitere Informationen zur Sommermahd hat der NABU Köln.